Trainingskurse
Auf dem Weg zu einem inklusiven Frieden 2018

Trainingskurse

Auf dem Weg zu einem inklusiven Frieden 2018

Auf dem Weg zu einem inklusiven Frieden bietet verschiedene Trainingsprogramme, um Sie bei Ihrer Arbeit zu unterstützen.

Diese Trainingskurse werden von verschiedenen zivilen Organisationen aus aller Welt geleitet. Sie haben die Möglichkeit, sich drei Nachmittage lang beim gleichen Trainingskurs einzuschreiben oder jeden Tag einen neuen Kurs auszuwählen.

Im Kurzüberblick finden Sie unsere Trainingskurse 2018. Alle Kurse sind interaktiv und Sie haben die Möglichkeit, sich einzubringen. Sollten Sie Fragen zu den Trainingskursen haben, könnten Sie uns hier schreiben: inclusivepeace@cauxforum.org!

Ausführliche Informationen zu den Kursen und den Moderatorinnen und Moderatoren finden Sie in englischer Sprache hier.

 
A. Selbstfürsorge

1. Aktion und Handeln: Innere und äussere Konflikte lösen

2. Menschenrechtserziehung für einen inklusiven Frieden

3. Der Gesundheitsbrunnen

4. Friedenscafé

 

B. Opferorientierte Justiz

1. Interreligiöse Dialoge als Werkzeug des Friedens

2. Genderperspektiven bei der Friedensförderung: Inklusiver und holistischer Umgang mit Extremismus

3. Opferorientierte Justiz: Von der Theorie zur Praxis

4. Ethische Erziehung zur Heilung von Beziehungen

5. Dominante Narrative durchbrechen: Rassismus in den USA

6. Kreisprozesse: Theorie entmystifizieren und Praxis erneut Mystik verschaffen

 

 

towards_an_inclusive_peace

X