JG
Team
Gerechte Regierungsführung für menschliche Sicherheit 2018

Team 2018

Gerechte Regierungsführung für menschliche Sicherheit 2018

 

Shontaye Abegaz | Leitung & Management / Vorstandsmitglied

USA

Shonaye Abegaz wuchs zwar in den USA auf, hat jedoch ausserdem in Europa, Afrika und Nordafrika gelebt. Sie zeichnet für die Leitung und das Management der Konferenz "Gerechte Regierungsführung für menschliche Sicherheit" verantwortlich und ist Mitglied des Vorstands. Dieses internationale Event zieht alljährlich mehr als 200 Menschen an, um sich mit den sechs Pfeilern menschlicher Sicherheit zu befassen. Sie engagiert sich vor allem für die Förderung von Frieden, Konfliktprävention, den Aufbau von Vertrauen und die Förderung eines interkulturellen Dialogs. Shontayes Beitrag zum Caux Forum führte zu erweiterten Kontakten mit Friedensschaffenden in aller Welt sowie einer revidierten Vison und Mission v.a. im Hinblick auf die Nachhaltigen Entwicklungsziele der UNO. Shontaye ist Mitglied verschiedener Zivilorganisationen, u.a.  dem Chicago Council on Global Affairs, dem Art Institute of Chicago sowie The Metropolitan and International Women Associates. Email/ LinkedIn, Twitter @theglobalhand

 

Fiona Goggins | Kommunikationsleiterin / Vorstandsmitglied

Australien

Fiona Goggins ist Aktivistin, Schriftstellerin, Künstlerin, in der Entwicklung tätig und möchte sich ständig weiterentwickeln. Sie hat in Australien, Grossbritannien, Deutschland und Westafrika gearbeitet, einen Bachelor in Internationalen Studien mit dem Schwerpunkt Globalisierung und einen Master im Bereich Menschenrechte der Universität New South Wales. Sie interessiert sich für Frieden, Konfliktresolution und die Rechte von Frauen und Kindern und ist ehrenamtliche Mitarbeiterin einer kleinen NGO, die sich für AIDS-kranke Frauen an der Elfenbeinküste einsetzt. /Twitter @fifigoggo, Instagram @fifigoggoLinkedIn

 

Yara Zgheib | Präsidentin, humansecurityX / Vorstandsmitglied

USA/Libanon

Yara Zgheib ist Schriftstellerin und Forscherin und Analytikerin für Politik. Sie ist die Autorin von The Girls at 17 Swann Street und Bloggerin von Aristotle at Afternoon Tea. Sie arbeitet ausserdem mit Regierungen und gemeinnützigen Organisationen im Bereich Friedensförderung, Sicherheitsstrategien, Konfliktresolution, Antiterrorismus und dem Kampf gegen gewaltbereiten Extremismus. /LinkedIn

 

 

Anjum Ali | Vorstandsassistentin

Pakistan/USA

Anjum A. Ali war Professorin für islamische Studien und hielt fast zwei Jahrzehnte lang Vorlesungen über den Islam und Muslime. Sie wurde in den USA geboren, ist pakistanischer Abstammung und hat sowohl im Mittleren Osten als auch in den USA gelebt. Sie hält weiterhin sowohl national als auch international Workshops und Trainingsprogramme ab und bildet sich derzeit über Trauma-Bewusstsein und Resilienz fort.  / LinkedIn

 

 

Elizabeth Hall | Koordinatorin Freiwillige Mitarbeitende

USA

Elizabeth Halls Leidenschaft ist die Arbeit mit anderen Menschen, um sich gemeinsam für eine verbesserte weltweite Gemeinschaft einzusetzen. Sie ist Amerikanierin, hat in Irland gelebt und reist gerne. Sie war im Fundraising und der Forschung tätig und engagiert sich für die Gesundheit von Frauen.  / LinkedIn, Twitter @n_liz, Instagram @lizzard5

 

Andree De Leon | Community-Gruppen Management

Chicago, USA

Andree De Leon wurde in den USA geboren. Sie arbeitet derzeit in einer Firma für digitales Marketing in der Finanz- und Personalabteilung. Sie hat Psychologie und Kinesiologie studiert und arbeitete als freiwillige Mitarbeiterin verschiedener NGOS, die medizinische und zahnmedizinische Einsätze in China, den Philippinen, Costa Rica und Ecuador durchführen. /LinkedIn

 

 

 

Salma Moustafa Khalil | Community-Gruppen

Kairo, Ägypten

Salma Moustafa Khalil kommt aus Ägypten und studiert derzeit Anthropologie an der Universität in Amsterdam. Sie befasst sich vor allem mit der Befähigung von Menschen und deren Wahrnehmung und Interaktion mit regierenden Systemen und Institutionen, v.a. dem Staat. Sie engagiert sich seit 2010 mit IofC. /LinkedIn

 

 

 

Rebecca Jiménez | Liaison Übersetzung

Schweiz

Rebecca Jiménez hat Schweizer und mexikanische Wurzeln und lebt in Zürich. Sie studierte English, Sozialanthropologie und Geographie an der Universtät Zürich und arbeitete anschliessend als Praktikantin am Schweizer Nationalfernsehen (SRF). Sie war ausserdem Assistentin des Schweizer Korrespondenzbüros für das deutsche Radionetzwerk ARD.

 

 

 

Ferdinand Djayerombe Vaweka | Liaison Technik

DR Kongo/ Kanada

Ferdinand Djayerombe Vaweka studierte in Kinshasa Jura und hat einen Master der Eastern Mennonite University (USA)  in Konflikttransformation. Er engagierte sich in der Region der grossen afrikanischen Seen für Menschenrechtsprojekte und vor allem für Friedensförderung in der Region. Er arbeitet für zahlreiche kanadische Organisationen, vor allem Antennes de Paix/Pax Christi Montréal, deren Präsident er ist.

 

 

Nahom Haile | Graphikdesigner

Addis Ababa, Äthiopien

Nahom Haile stammt aus Äthipien. Er geniesst das Gefühl der Sicherheit und des Zusammenseins mit anderen Menschen und freut sich, neue Orte kennenzulernen. Vor fünf Jahren lernte er IofC durch das Caux Interns-Programm kennen und engagierte sich seitdem mit IofC in Äthiopien. Er ist zur Zeit Creative Direktor einer Werbefirma in Äthiopien und regionaler Kommunikationsleiter für die Stiftung Weltfriedensinitiative. /LinkedIn, Twitter @nahomtsg

 

 

Sarah Haynes | Kommunikationsteam

Grossbritannien

Sarah Haynes hat bei verschiedenen Projekten für Unternehmen, den Bildungssektor und gemeinnützige Organisationen mitgewirkt. Kulturüberschreitendes Engagement, Aussöhnung und Spiritualität liegen ihr besonders am Herzen. Sie studierte Internationale Entwicklung und arbeitete im Mittleren Osten, Südostasien und Westafrika./ Facebook: haynes.sl / LinkedIn: slhaynes

 

 

Charlotte Rémié | Kommunikationsteam

Schweiz

Charlotte Rémié wuchs in der Schweiz auf und lebt in Genf, wo sie eine Ausbildung im Bereich Administration und Service absolviert und für das Internationale Komitee vom Roten Kreuz arbeitet. Sie war 2016 Teilnehmerin des Sponsored Programme in Caux und nahm 2017 am Caux Peace and Leadership-Programm teil.

 

 

 

Joshua Maziak-Amey | Community Support

Grossbritannien

Joshua Maziak-Amey wuchs in der Nähe von London auf und ist ehemaliger Teilnehmer des Caux Peace and Leadership-Programmes. Er studierte Geopolitik und wird im September in Amsterdam Internationale Beziehungenstudieren. Er engagierte sich bei verschiedenen NGOs, in der Jugendarbeit und arbeitete als freiwilliger Mitarbeiter unter Flüchtlingen in Griechenland.

 

 

Siddharth Singh | Podiumsleitung, Moderator

Indien

Siddharth Singh ist Moderator, Ausbilder, Coach, Designer und Reisender. Er war Mitbegründer von "Paradigms Unlimited", einer Beratungsfirma, die Menschen auf ihrer Suche nach persönlicher und organisatorischer Veränderung unterstützt. Er arbeitet vollzeitlich für Initaitiven der Veränerung und ist Mitglied der Asien-Pazifik-Koordinationsgruppe.

 

 

Jonathan Dudding | Caux Design Team

London, Grossbritannien

Jonathan Dudding ist seit zwanzig Jahren als Trainer und Moderator tätig. Er wurde vom Institut für kulturelle Angelegenheiten ausgebildet und ist auf deren Methoden der Partizipationstechnologie spezialisiert. Er hat in Europa, Afrika und dem Mittleren Osten gearbeitet und war für Behörden sowie internationale, nationale und lokale Organisationen tätig. Er ist ausserdem Mitglied des Caux Design Teams und leitet Facilitation Tools Trainingskurse in Genf. / LinkedIn

 

 

Marianne Marianne Spreng | Delegationsliaison und Beraterin Schweiz

Schweiz

Marianne Spreng stammt aus der Schweiz und ist studierte Dolmetscherin. Sie arbeitete viele Jahre mit Initiativen der Veränderung in Deutschland, Grossbritannien, Bosnien, Kroatien, Indien und Sri Lanka und organisierte Events in Zusammenarbeit mit NGOs und Schweizer Regierungsdepartments und -agenturen im Bereich Konfliktprävention, DIalogarbeit und menschlicher Sicherheit.

 

 

Ehrenamtliche UN-Mitarbeiterinnen für E-Book-Projekt

Amy Child | Ehrenamtliche UN-Mitarbeiterin

Neuseeland

Amy Child trägt als Autorin zu Gerechte Regierungsführung für menschliche Sicherheit bei. Sie stammt aus Neuseeland und lebt derzeit auf Fiji, wo sie ein Masterstudium in Entwicklung mit dem Schwerpunkt Fairtrade zu Ende führt. Sie war ehrenamtliche Mitarbeiterin für UNHCR, Amnesty International und Oxfam und setzt sich leidenschaftlich für einen fairen Handel ein.

 

 

Atifa Hasham | Ehrenamtliche UN-Mitarbeiterin

Kanada

Atifa Hashams Wurzeln liegen in Ostafrika und Indien. Sie ist Kanadierin und studierte an der Universität Ottawa Internationale Entwicklung und Globalisierung und arbeitete in verschiedenen internationalen Teams mit. Sie war Praktikantin bei der UNESCO und arbeitete mit Global Affairs in Kanada.

 

 

 

just_governance

X