Referentinnen & Referenten
Ethisches Leadership im Business 2018

Referentinnen & Referenten

Ethisches Leadership im Business 2018

 

Nadia Thalmann | Singapur

Gründerin und Direktorin von MIRALab, Direktorin des Instituts für Medieninnovation

Professor Nadia Magnenat Thalmann ist die Gründerin und Direktorin von MIRALab sowie Direktorin des Instituts für Medieninnovation. Im Laufe ihrer bedeutenden Karriere hielt sie u.a. Ansprachen beim Weltwirtschaftforum in Davos und entwickelte interdisziplinäre Forschungsarbeiten im Bereich Computerdesign, Synergien in Kunst, Mode und Computergrafik. Ihre Werke werden oft in Museen, Galerien und bei Fashion-Shows ausgestellt. Sie enthüllte in Singapur den ersten sozialen Roboter mit dem Namen Nadine, der Emotionen zeigt und sich an Menschen und Handlungen erinnert. Nadia hat einen Master in Psychologie, Biologie und Chemie sowie einen Doktortitel der Universität Genf in Quantenphysik.

 

Eric Salobir | Frankreich

Eric Salobir ist katholischer Priester und Mitglied des Dominikanerordens. Er ist Gründer und Präsident des Netzwerks OPTIC, das sich für die Förderung von Forschung und Innovationen im Bereich digitaler Humanwissenschaften einsetzt (www.optictechnologies.org). Eric Salobir ist ausserdem Berater des Vatikans für Medien und Technologie und trug zur Neuorganisation der Medien des Vatikans bei. Er unterrichtet digitale Kommunikation an der Université Catholique in Paris.

 

 

Christophe Barman | Schweiz

Christphe Barman studierte Betriebswirtschaft in Lausanne und Innsbruck und begann seine berufliche Laufbahn in Vancouver. Er arbeitete anschliessend als Berater in Genf und leitete 2 Jahre lang ein Schweizer Unternehmen, das unter seiner Führung mehr als 15 Millionen Schweizer Franken Umsatz machte. Er ist Mitbegründer und Direktor von Loyco und engagiert sich für ein nachhaltiges Unternehmertum sowie ein partizipatives Management.

 

 

Peter Vickers | Grossbritannienn

Vorsitzender & Geschäftsführer von Benjn R. Vickers & Sons Ltd (Vickers Oils)

Peter Vickers ist Vorsitzender und Geschäftsführer von Vickers Oils in Leeds/Grossbritannien. Die Firma wurde 1828 gegründet und entwickelt, produziert und vermarketet spezialisierte Industrieschmierstoffe für die Schifffahrts- und Textilindustrie. 95% der hergestellten Produkte werden in rund 60 Länder exportiert. Seit 25 Jahren ist er Pionier bei der Entwicklung von "umweltakzeptablen Schmieröle" für die weltweite Schifffahrtsindustrie.

 

 

Japman Bajaj | Kanada

Telecommunikation und Unternehmer

Japman Bajaj ist Unternehmer mit einem Hang, Projekte und Unternehmen zum Erfolg zu führen. Er wurde Junger Sozialunternehmer des Jahres und vom Weltwirtschaftsforum als sogenannter "Global Shaper" aufgeführt. Japman beschäftigt sich mit transnationalen Beziehungen und einem Beitrag zu einem Leadership auf der Basis eines globalen Gedankenguts. Japman ist Mitbegründer der digitalen Medienagentur Soshal Group.

 

 

Tanujah Swaminathan | Singapur

Informationsicherheitsanalytikerin

Tanujah Swaminathan ist Informationssicherheitsanalytikerin eines Finanzinstituts und studiert nebenbei Cyber-Sicherheit an der Nationaluniversität Singapur. Sie absolvierte ein Diplom in Cyber- und Digitaler Sicherheit, um mit einer sich permanent wandelnden IT-Industrie mitzuhalten und spezialisierte sich auf Big Data & Analytik bei SkillsFuture in Singapur.

 

 

Vivek Asrani | Indien

Geschäftsleiter, KAYMO

Vivek Asrani ist Geschäftsleiter von KAYMO. Er ist seit 34 Jahren Mitarbeiter des indischen Familienunternehmens und hat Statistik und Mathematik sowie Jura studiert. Er ist regelmässig Gastredner über die Entwicklung nachhaltiger Werte für Unternehmen.

 

 

 

 

Sarah Stephen | Grossbritannien

Wissenschaftlerin/Forscherin, Universität Lausanne

Sarah Stephen ist a Forscherin der Universität Lausann/Schweiz. Sie befasst sich mit der Entwicklung und Leistung verantwortlicher Investment-Fonds, der sozialen und umweltorientierten Verantwortung von Unternehmen, Aktionärsaktivismus, finanzieller Ethik und ethischer Entscheidungsfindung.

 

 

 

Hiroshi Ishida | Japan

Geschäftsführer des Caux Round Table Japan

Hiroshi Ishida ist Geschäftsführer des Caux Round Table Japan. Er arbeitete mehr als 10 Jahre lang bei der Industrial Bank of Japan, bevor er zum Koordinator des CRT berufen wurde und sich zu dessen Geschäftsführer hocharbeitete. Er setzt sich für die Verbreitung der UN-Richtlinien zu Business und Menschenrechten bei Organisationen, Regierungen und Unternehmen ein. Hiroshi unterstützt weiterhin Unternehmen bei der Entwicklung von Businessstrategien und Firmenstrukturen für einer stärkere Präsenz japanischer Firmen weltweit.

 

 

Chikako Miyata | Japan

Vizepräsidentin, ANA HOLDINGS INC. CSR Promotion

Chikako Miyata ist Vizepräsidentin von CSR Promotion für die ANA Holdings Inc. , für die sie seit mehr als 30 Jahren arbeitet. Sie begann ihre Karriere als Flugbegleiterin und arbeitete sich schnell nach oben. Als Vizepräsidentin von CSR Promotion setzt sich Chikako für ANAs formuliertes Ziel ein, "Sicherheit und Vertrauen" aufzubauen, um "die Hoffnungen und Träume einer vernetzten Welt zu tragen".

 

 

Marcello Palazzi | Italien

Unternehmer

Marcello Palazzi (BSc, MSc, MBA) setzt sich als Unternehmer für den menschlichen Fortschritt ein. Er leitete 12 Jahre lang sein internationales Familienunternehmen für Umwelttechnologien, gründete Progressio Foundation in Rotterdam mit 300 Projekten in 30 Ländern, befasste sich mit der "zivilen" Dimension, leitete die B Corp-Bewegung  (www.bcorporation.eu), für die er derzeit Weltbotschafter ist, ist Vorsitzender von SIX, Mitglied des Beratungskomittees bei DanoneWave in the USA und nach wie vor Präsident der Progressio Foundation. 
 

 

Archana Rao | Indien

Landesdirektorin Indien, Global Citizen Year

Archana Rao ist Direktorin für Indien bei Global Citizen Year, einer gemeinnützigen Organisation, die sich für ein Sabbatjahr nach dem Studium einsetzt, um Stiftungen zu helfen. Sie engagierte sich mit IofC bei Grassroot-Initiativen in Indien und leitete ein Wassermanagement-Projekt sowie Programme für IofC-Praktikantinnen und -Praktikanten und Scholars auf ihrer Suche nach persönlichem Wandel; Sie leitete ausserdem zwei Dialoge für Gerechte Regierungsführung.

 

Emily Munro | Kanada

Stellvertretende Leiterin und Strategic Foresight Cluster Leader, Zentrum für Sicherheitspolitik Genf

Emily Munro ist stellvertretende Leiterin und Strategic Foresight Cluster Leader des Emerging Security Challenges Program am Genfer Zentrum für Sicherheitspolitk (GCSP). Zuvor war sie für die Internationale Organisation für Migration, das Global Forum for Health Research und das Liu Institute for Global Issues der Universität British Columbia tätig.

 

 

Kim Nicol | USA

Trainerin für Führungskräfte

Kim Nicol ist Trainerin für Führungskräfte. Sie hat für das Nasdaq Entrepreneurial Centre in San Francisco gearbeitet und coacht junge Führungskräfte technischer Startups und globaler Organisationen. Ihre Klienten kommen aus vielen unterschiedlichen Bereichen, u.a. dem Finanzsektor, der Justiz, der Technologie, den Medien sowie der Blockchain und Kryptowährung.

Sie interessiert sich für Heilung und kontemplative Kunst, darunter Reiki, Mediation und Yoga. Sie ist Schriftstellerin und hat drei Bücher über Achtsamkeit geschrieben.      

 

Marjorie Stamper-Kurn | USA

Marjorie Stamper-Kurn ist Beraterin für Diversität und Inklusion. Sie nutzt Theorien der organisatorischen Entwicklung und der Bildung, um Kunden zu strategischen und moralischen Vorteilen bei der Schaffung inklusiver und gleichgestellter Arbeitsplätze zu erarbeiten. Neben ihrer reichhaltigen Berufserfahrung ist sie ausserdem zertifizierte Fachkraft für Empathie und entwickelte Programme für sozial-emotionales Lernen und Diversität.

 

 

Kristin Engvig Norwegen

Gründerin & Geschäftsführerin WIN , Sozialunternehmerin

Kristin Engvig ist Pionierin und Gründerin von WIN. WIN ist eine weltweite Organisation für das Leadership von Frauen und vor allem für sein Flagschiff-Event, die Global WINConference, bekannt. Über 16 000 Führungskräfte haben bislang schon an Kristins Programmen teilgenommen. Sie begann ihre Karriere bei JPMorgan, der Citibank, Innovation Norway und als internationale Strategie- und Marketinberaterin. Sie ist viel gereist und hat mit Frauen rund um den Globus gearbeitet. 

 

 

Angelica Kiboro Kenia 

Stellvertretende Leiterin und Sekretärin des Strathmore-Instituts

Angelica Kiboro setzt sich engagiert für ein weltweites Unternehmertum ein. Sie gibt Vorlesungen, ist Projektmanagerin, Mentorin und Coach und leitet die Planungs- und Unternehmensabteilung des Strathmore-Instituts. Sie unterrichtet ausserdem an der Strathmore University und bei @iBizAfrica’s Incubator und ist Projektmanagerin einer Initiative zur Weiterbildung von Kleinbetrieben in Slumgebieten von Nairobi. 

 

 

 

Marcel Gasser Schweiz

Unternehmer

Marcel Gasser hat in über 80 Ländern gelebt und gearbeitet. Sein grosses Ziel ist es, nachhaltig zu wirken. In den letzten Jahren war er an der Gründung von acht Unternehmen beteiligt und arbeitet derzeit an einem Projekt für flexibles Informatikmaterial für Örtlichkeiten, an denen mehrere Firmen arbeiten. Eines seiner Lieblingsprojekte ist eine Berufsschule in Myanmar, die er seit 2012 unterstützt. 

 

 

Joshua Entsminger | Schweiz

Experte für Künstliche Intelligenz (AI), Nexus Frontier Tech

Joshua Entsminger arbeitet derzeit als AI-Spezialist bei Nexus Frontier Tech. Er ist ausserdem wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Politik und Wettbewerbsfähigkeit der Ecole Des Ponts Business School in Paris, engagiert sich in der Forschung der Future of Production-Initiative des Weltwirtschaftsforums, betreibt Forschung bei der Social Innovation-Initiative der IE Business School und ist Berater bei Fundie Ventures. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf der Steuerung automatisierter Intelligenz und deren Konsequenzen auf die Weltwirtschaft.

 

Barbara Smeltzer | Kanada

Managerin, Strategische Initiativen bei Salesforce.org

Barbara Smeltzer hatte innerhalb der letzten 15 Jahre durch ihren Elan und Hingabe auf der Suche nach Lösungen zu globalen Herausforderungen vielfältige Rollen innerhalb des öffentlichen und privaten Sektors inne. Sie war im Gesundheitswesen und im Technologiesektor tätig, leitete Freiwillige an, organisierte Events und arbeitete in der Kommunikation. Sie ist derzeit leitende Managerin für Strategische Initiativen im Fundraising-Bereich von Salesforce. Barbara konzentriert sich auf die Entwicklung von Partnerschaften mit Organisationen, die jungen Menschen, denen es an den notwendigen Ressource fehlt, Fertigkeiten vermittelt, die im 21. Jahrhundert notwendig sind. Sie macht Yoga und reist und schreibt gerne.

 

 

 

Foto Christophe Barman: Jean-Luc Barmaverain

 

 

ethical-leadership-in-business

X