Caux Forum, AEUB
Young Ambassadors-Programm
Damit Europa kein unvollendeter Traum bleibt 2018

Young Ambassadors-Programm (YAP)

Damit Europa kein unvollendeter Traum bleibt 2018

 

 

Das Young Ambassadors-Programm (YAP) bringt unter der Schirmherrschaft der Konferenz "Damit Europa kein unvollendeter Traum bleibt" 30 junge Europäerinnen und Europäer zusammen, die sich aktiv für einen Wandel der Gesellschaft engagieren möchten. Die achttägige Reise führt die Young Ambassadors durch einen intensiven Trainingskurs mit dem Ziel eines tieferen Engagements für Europa, bietet Fortbildungen zu reflektiven und praktischen Methoden für einen nachhaltigen Wandel und verbindet gleichgesinnte junge Menschen in einem Netzwerk. Das Training befasst sich mit der dynamischen Beziehung zwischen persönlicher Veränderung, dem Austausch von Geschichten und Erfahrungen, gezieltem Handeln und Raum zum Nachdenken. Die Reise geht anschliessend im Rahmen der Konferenz "Damit Europa kein unvollendeter Traum bleibt" weiter. Die Young Ambassadors haben hier Gelegenheit, sich ausserhalb des Trainingsprogramms in einem breiteren Rahmen gemeinsam mit anderen Forumsteilnehmenden verschiedenen Alters und unterschiedlicher Herkunft zu engagieren.

 

Mehr Informationen zum Young Ambassadors-Programm finden Sie hier in englischer Sprache.

 

 

 

Programm 2018

Programmänderungen vorbehalten

Sie können das Programm 2018 hier herunterladen (in englischer Sprache)

 

Photos: Diana Topan

 

 

 

addressing_europes_unfinished_business

X