Top of Rochers de Naye
Öffentliche Veranstaltungen 2016
Internationale Caux-Konferenzen

Öffentliche Veranstaltungen 2016

01.07.2016 - Offizielle Eröffnung

Grenzen durchbrechen, Kulturen überschreiten: Wie kann im Bereich Migration Vertrauen aufgebaut werden?                     

Hören Sie die Perspektiven und persönlichen Berichte eines Migranten, eines Flüchtlings, eines Sozialarbeiters sowie nationaler und internationaler Politiker, deren Aussagen für die Caux-Konferenzen 2016 richtungsweisend sind. Hauptreferenten: Mario Gattiker, Staatssekretär am Staatssekretariat für Migration, und Botschafter William Lacy Swing, Generaldirektor der Internationalen Organisation für Migration (IOM)                  

Anmeldungen bei events@caux.ch bis zum 15. Juni 2016. Mehr Informationen hier.

12:00 (Mittagessen) – 18:30

 

01.07.2016 Migration durch Musik erleben: Konzert mit Noam Vazana

Noam VazanaNoam Vazana nimmt uns mit ihrer aussergewöhnlichen, charismatischen Stimme und ihrer besonderen Fähigkeit, gleichzeitig Klavier und Posaune zu spielen mit auf eine Reise, um Migration, Identität und Beziehungen zu erforschen. Ihr neuestes Album "Love Migration" gewann den ACUM-Albumpreis, war Nummer 14 in den iTunes-Charts und Nummer 2 bei den DPRP-Charts für das Beste Album 2015. Ihre Lieder sind voller Leben und doch geichzeitig ruhig und zu Herzen gehend.

 

20:15 - 21:30

 

08.07.2016 - Ethisches Leadership im Bankwesen

Lic. Jaime González Aguadé, Präsident der mexikanischen Kommission für National Banking and Securities, und Jayne-Anne Gadhia, Geschäftsführerin von Virgin Money, über die humane und ethische Dimension von Leadership in der Finanzwelt 

09:15-10:15

 
16.07.2016 - Tag der Offenen Tür: Besuchen Sie uns!

Lernen Sie den Ansatz der Stiftung CAUX-Initiativen der Veränderung zu Vertrauensbildung kennen Zum 70. Jubliäum der Stiftung öffnet der Caux Palace während der Konferenzsaison einen Tag lang seine Pforten! Nehmen Sie diese Gelegenheit wahr, um einen echten Einblick in die internationalen Konferenzen zu erhalten, das wunderschöne Gebäude zu entdecken und mehr über seine beeindruckende Geschichte zu erfahren!

Anmeldungen bei events@caux.ch  bis zum 10. Juli 2016. Mehr Informationen hier.

Beginn 09:15

 

19.07.2016 - 70 Jahre Vertrauensbildung in Europa – Begegnungen mit Caux-Pionieren                   

1946 kamen Hunderte junger Frauen und Männer nach Caux, um sich mit den Bedürfnissen eines vom Krieg zerrissenen Kontinents auseinanderzusetzen. Sie trugen dazu bei, eine Welle der Versöhnung zwischen ehemaligen Feinden auszulösen. Angesichts neuer Herausforderungen in Europa werden manche dieser Wegbereiter-Generation anwesend sein, um den Stab an die neue Generation weiterzureichen.

Sprecher:

  • Gilles Grin (Schweiz), Generaldirektor der Jean Monnet-Stiftung
  • Charles Danguy (Frankreich), ehemaliger vollzeitlicher Mitarbeiter der IofC (MRA)
  • Elsa Vogel (Grossbritannien), ehemalige vollzeitliche Mitarbeiterin der IofC (MRA)
  •  Fiona Daukes (Grossbritannien), ehemalige vollzeitliche Mitarbeiterin der IofC (MRA)
  • Jens Jonathan Wilhelmsen (Norwegen), ehemaliger vollzeitlicher Mitarbeiter der IofC (MRA)

16:00-18:00

 

20.07.2016 - Comedy for Change: Lust und Frust - zwei Seiten derselben Medaille

Comedy for Change ist eine Möglichkeit, unsere gemeinsame Menschlichkeit zu entdecken und Schmerz durch Lachen und Lachen durch Schmerz ans Licht zu bringen. Egal welcher ethnischer Herkunft, welchen Geschlechts, welcher Religion und welchen Alter wir auch sein mögen - wir können alle gemeinsam lachen!  -

19:30-21:30

 

29.07.2016 - CATS-Parlament

Das CATS-Parlament ist ein zentraler Punkt der Konferenz und für Teilnehmende ab 6 Jahre gedacht. Wir werden ein Parlament simulieren, bei dem Kinder und Erwachsene zusammenarbeiten. Es werden Probleme besprochen und nach globalen und lokalen Lösungen zur Umsetzung der Nachhaltigen Entwicklungsziele diskutiert. Die Teilnehmenden stellen dabei Positionspapiere für einen politischen Kurswechsel vor.

Parlamentsabgeordnete und weitere politische Entscheidungsträger und  -trägerinnen sind zu der Debatte eingeladen. Ziel der Veranstaltung sind die Erarbeitung konkreter Pläne, die nach der Konferenz für eine Umsetzung auf lokaler und globaler Ebene vorgestellt werden sollen.

10:45 – 12:30

 
05.08.2016 - Plenarsitzung zu "Gelebter Frieden - trotz Spaltung und Trennung"        

Gill Hicks, Gründerin von M.A.D. for Peace und Überlebende der Londoner Bombenattentate, und Dr. Omnia Marzouk, Präsidentin von Initiativen der Veränderung International, über persönliche Erfahrungen zu einem gelebten Frieden, der den Mauern und Gräben dieser Welt trotzt. 

10:00–11:30

 

07.08. 2016 - Plenarsitzung 'Gelebter Frieden im Leadership'

Mit Vorträgen u.a. von:

  • Dr. Gill Hicks, Überlebende der Londoner Bombenattentate und Gründerin von M.A.D. for Peace
  • Dr. Rosina Wiltshire, erste Fürsprecherin für Geschlechtergerechtigkeit bei CARICOM und ehemalige UN-Koordinatorin in Barbados und der Ostkaribik
  • Kristin Engvig, Gründerin und Geschäftsführerin von Women's International Networking (WIN)
  • Jin In, Gründerin von 4Girls GLocal Leadership (4GGL)                   

10:00 - 12:30 Plenarsitzung, anschliessend gemeinsames Mittagessen und  Arbeit in Kleingruppen bis 16:00

 

Eintritt frei – Anmeldung direkt vor Ort

PDF icon Alle öffentlichen Veranstaltungen 2016 als PDF