Für wen ist CATS?
Kinder können die Welt verändern (CATS)

Möchten Sie bei CATS 2017 mitmachen?

Teilnahmebedingungen für CATS

Wenn Sie diese Seite lesen, sind Sie an CATS 2017 in Caux/Schweiz interessiert. CATS ist für Menschen unterschiedlichster Herkunft gedacht. Leider gibt es für die vielen Bewerber und Bewerberinnen jedoch nur 275 Plätze. Daher mussten wir für die Auswahl der CATS-Teilnehmenden einen Kriterienkatalog zusammenstellen.

Auch wenn wir uns bemühen, so viele Teilnehmende wie möglich anzunehmen, ist uns bewusst, dass wir auch Plätze für neue CATS-Teilnehmende gewährleisten müssen.  Wenn die verfügbaren Plätze einer bestimmten Kriterienkategorie vergeben sind, kann es sein, dass wir Bewerber und Bewerberinnen auf eine Warteliste setzen müssen, um Teilnehmenden einer anderen Kategorie die Chance zur Teilnahme an CATS zu bieten.

CATS girl

 

  1. Woher kommen die Teilnehmenden?

Wir möchten bei CATS wahre Vielfalt bieten. Damit CATS ein wirklich internationales Event ist, sind Menschen aus der ganzen Welt willkommen und wir halten Plätze für Teilnehmende aus Ländern offen, die unterrepräsentiert sind. Im Laufe der Anmeldephase bemüht sich CATS, die Zahlen der Teilnehmenden aus verschiedenen Ländern auszugleichen.

  1. Wer nimmt an CATS teil?

CATS bemüht sich um Teilnehmende aus vielen verschiedenen Sektoren, u.a dem Bildungswesen, der Politik, dem Gesundheits- und Sozialwesen etc. Auch wenn es wichtig ist, einen bestimmten Prozentsatz an Teilnehmenden dabei zu haben (Kinder und Erwachsene), die sich schon aktiv für Kinderrechte und das Wohl des Kindes im Allgemeinen einsetzen, sind "Neulinge", die mehr über Kinderpartizpation lernen möchten, herzlich willkommen.

  1. Welche Rolle übernehmen die Teilnehmenden beim Forum?

Jedes Jahr kommen Menschen verschiedenster Herkunft zu CATS und bringen sich dort ein. Manche Erwachsene begleiten Delegationen, andere kommen mit ihrer Familie. Wieder andere sind Fachleute oder vertreten NGOs, Organisationen, Universitäten etc. Oder sie sind einfach Einzelpersonen, die sich für das Thema interessieren oder für Partnernetzwerke tätig sind.

  1. Teilnehmende, die als Delegation an CATS teilnehmen möchten:

Delegationen sollten aus 3 - 8 Personen bestehen, wobei mindestens ein Erwachsener für 3 Kinder verantwortlich sein sollte.

  1. Wie viele neue Teilnehmende kommen zu CATS und wieviele haben schon früher daran teilgenommen?

Obwohl die Mehrheit der Teilnehmenden neu bei CATS ist, haben auch Teilnehmende, die früher schon dabei waren, die Möglichkeit, wiederzukommen. Es ist CATS wichtig, mit ehemaligen Teilnehmenden in Kontakt zu bleiben und gemeinsam weitere Schritte zu unternehmen. Daher gibt es Plätze speziell für CATS-Teilnehmende, die früher schon am Forum teilgenommen haben.

  1. Gibt es ein Alterslimit?

Bei CATS sind Teilnehmende jeglichen Alters herzlich willkommen! CATS bemüht sich um ein Gleichgewicht aus Kindern (unter 18 Jahre) und Erwachsenen. Kinder und Jugendliche unter 18 sollten von Erwachsenen begleitet werden. Im letzten Jahr waren rund 46% der Teilnehmenden Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, 54 % waren über 18 Jahre alt.

  1. Wieviele Teilnehmende sind weiblich, wieviele männlich?

CATS bemüht sich um Geschlechtergleichgewicht. Wir ermutigen Menschen jeglichen Geschlechts und auch solche, die sich keinem spezifischen Geschlecht zugehörig fühlen, zur Teilnahme an CATS.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unseren Kriterienkatalog durchzulesen. Wenn Sie denken, dass Sie an CATS teilnehmen sollten, freuen wir uns über Ihre Anmeldung.

 

* Es kann sein, dass sich CATS nach Ihrer Anmeldung für weitere Auskünfte mit Ihnen in Verbindung setzt.