Berichte & Highlights
Kinder können die Welt verändern (CATS)
Freitag, 25. August 2017
CATS 2017

"Wir sind de Bürgerinnen und Bürger von heute und morgen", erklärte Kehkashan Basu (17), Preisträgerin des Internationalen Kinderfriedenspreises 2016, bei der Eröffnung der 5. Auflage von "Kinder können die Welt verändern (CATS)". Bei CATS geht es vor allem darum, Kinder für ihre zukünftige Führungsrolle zu stärken und vorzubereiten. 264 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus 34 Ländern kamen bei CATS 2017 zusammen, um sich für Inklusion einzusetzen und Kindern, die ausgegrenzt werden, Gehör zu verschaffen.

Dienstag, 8. August 2017
CATS 2017

Entdecken Sie die Highlights von CATS 2017!

Mittwoch, 3. August 2016

Die Konferenz “Kinder können die Welt verändern (CATS)” fand in diesem Jahr zum vierten Mal statt und bot eine Plattform zum Austausch von Geschichten, zum Lernen und Spielen. Der Schwerpunkt 2016 lag auf dem Beitrag von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zur Umsetzung der Nachhaltigen Entwicklungsziele (SDG).

Samstag, 30. Juli 2016
CATS, Children as Actors for Transforming Society 2016, children, fun, Parliament

“Ich war ein Kind und ihr werdet Erwachsene sein. Wir müssen sowohl Macht als auch Ressourcen teilen.”, sagte die Europaabgeordnete Julie Ward bei der CATS-Konferenz 2016.

Freitag, 29. Juli 2016

Entdecken Sie die Höhepunkte von CATS 2016!

Mittwoch, 27. Juli 2016
Participants of the 2016 CATS Conference.

Die Konferenz "CATS - Kinder können die Welt verändern" findet 2016 zum vierten Mal statt. Schwerpunkt der diesjährigen Konferenz ist die Frage, welchen Beitrag Kinder und Jugendliche zu den Nachhaltigen Entwicklungszielen (SDG) leisten können.

Freitag, 7. August 2015

Die letzten Tage der CATS-Konferenz 2015 waren positiv gefüllt mit all dem, was im Laufe der Woche gelernt, geteilt, ausgetauscht, erworben, erforscht und entdeckt worden war.

Samstag, 1. August 2015

Am 29. Juli 2015 begleitete ein Journalistenteam des französischen Fernsehsender TF1 einen ganzen Tag lang die verschiedenen Aktivitäten von CATS.

Samstag, 1. August 2015

Die CATS-Konferenz setzte sich am Freitag mit zwei moralischen Dilemmen bei der Umsetzung von Kinderrechten auseinander, die sich bei der Diskussion mit den Teilnehmenden herauskristallisiert hatten. Das erste Dilemma befasste sich Mithilfe im Haushalt und Schulaufgaben in Afrika, das zweite Problem bezog sich auf Strafen für Kinder, die sich zu viel engagieren.

Freitag, 31. Juli 2015

Am Morgen des 30. Juli bildeten die Teilnehmenden Zeitachsen, um die Rechte von Kindern in allen Regionen der Welt zu vergleichen. Am Abend war zwar weniger Fleiss gefordert, doch an Spannung mangelte es nicht. Die Teilnehmenden diskutierten verschiedene Themen, die im Rahmen des CATS-Filmfestivals behandelt wurden.

Seiten