Gerechte Regierungsführung für menschliche Sicherheit
4. - 9. Juli 2017

Gerechte Regierungsführung für menschliche Sicherheit

4. – 9. Juli 2017

 

Korruption und Machtmissbrauch säen Misstrauen in der Gesellschaft. Sie sind die Hauptursache für Konflikte und Extremismus. Wie können wir Regierungsformen etablieren, die allen gerecht werden Mehrheiten und auch Minderheiten?

Regierungsstrukturen sind entscheidend, doch auch die besten Strukturen können korrumpiert werden, gerade wenn die Bevölkerung kein Interesse zeigt. Ein Blick auf die menschlichen Faktoren, die es Politikern und Bürgern ermöglichen, sich effektiver für eine inklusive und wahre Demokratie einzusetzen, ist nötig. Doch was inspiriert Menschen dazu, für Integrität einzustehen? Welche Alternativen können diejenigen überzeugen, die sich zu gewaltbereitem Extremismus hingezogen fühlen? Was stärkt einen Menschen im Kampf gegen Unterdrückung? Was ermöglicht Vertrauensbildung angesichts eines zutiefst verwurzelten Misstrauens?

Jedes Jahr kommen beim Forum über gerechte Regierungsführung für menschliche Sicherheit Menschen aus über 50 Ländern zusammen, die vor solchen Herausforderungen stehen Diplomaten, Politiker, Journalisten, Akademiker, Vertreter der Zivilgesellschaft etc. Jede Teilnehmende hat die Möglichkeit, über persönliche Erfahrungen zu sprechen und von anderen zu lernen. Das Forumsprogramm orientiert sich an den jeweiligen Alltagserfahrungen der Teilnehmenden.

Das Forum konzentriert sich ausserdem auf schmerzhafte Erinnerungen der Vergangenheit, die alle Bemühungen um einen nachhaltigen Frieden untergraben. Viele Menschen haben in Caux ein sicheres Umfeld gefunden, in dem sie diese Erinnerungen und Wunden ansprechen und Heilung finden können.

Im Rahmen von Workshops bauen die Teilnehmenden ihre Verhandlungstechniken sowie ihre Kenntnisse von Mediation, interkultureller Zusammenarbeit und Friedensförderung aus. Diskussionen in der Gruppe mit Menschen unterschiedlichster Herkunft ermöglichen zudem neue Einsichten und Blickweisen.  

Just Governance 2016

 

Webseite - Social Media - Newsroom
Kontakt
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail: E-MAIL