CDLS
Caux-Dialog über Land und Sicherheit - Newsroom

NEWSROOM

Mittwoch, Juli 12, 2017
CDLS 2017

Folgen Sie dem "Caux-Dialog über Land und Sicherheit 2017" live auf Facebook!

Montag, Juli 4, 2016

Nach einer intensiven und produktiven Woche ging der Caux-Dialog über Land und Sicherheit (CDLS) mit einer letzten Plenarsitzung zu Ende, bei der alle Teilnehmenden die Möglichkeit hatten, neue Einsichten zu reflektieren und Veränderungen ins Auge zu fassen, die sie nach ihrer Abreise aus Caux umsetzen möchten.

Samstag, Juli 2, 2016

Am 1. Juli 2016 wurde die Caux-Konferenzsaison 2016 offiziell eingeläutet. Die Eröffnungsveranstaltung im Rahmen des 70. Jubiläums der Stiftung CAUX-IofC beschäftigte sich mit dem Thema "Grenzen durchbrechen, Kulturen überschreiten: Wie kann im Bereich Migration Vertrauen aufgebaut werden?"

Donnerstag, Juni 30, 2016
Martin Lees, CDLS

Am 20. Juni 2016 wurde der Caux-Dialog über Land und Sicherheit offiziell eröffnet. Martin Lees, ehemaliger Generalsekretär des Club of Rome und Mitglied der Gorbatschov-High Level Task Force für Klimawandel, wies in seiner Eröffnungsansprache auf die dringenden Umstände hin, mit denen sich die Welt von heute auseinandersetzen muss. Angesichts einer Weltbevölkerung von über 7.4 Milliarden Menschen und unzureichenenden Ressourcen könne nicht oft genug darauf hingewiesen werden, dass sich sowohl unsere Gewohnheiten/Verhaltensweisen, aktuelle ökonomische/finanzielle Modelle als auch die heutige Politik einem Wandel unterziehen müssten.

Donnerstag, März 24, 2016
CDLS, Pastoralists

Die Menschheit muss sich im 21. Jahrhundert mit drei zusammenhängenden Herausforderungen auseinandersetzen: der Milderung des Klimawandels, der Ernährung der Weltbevölkerung und des Erhalts der Ökosystems dieser Erde. Diese Herausforderungen sind vor allem im halbtrockenen Afrika zu spüren. Auf der Suche nach Lösungen luden die Bezirksregierungen von Baringo und Elgeyo Marakwet in Kenia das IofC-Programm "Initiativen für Land, Leben und Sicherheit" ein, gemeinsam einen "Dialog für Land und Sicherheit" zu organisieren.

Donnerstag, Juli 16, 2015

Der dritte „Caux-Dialog über Land und Sicherheit“ wurde am Dienstag, den 14. Juli 2015 nach fünf Tagen ernsthaften Diskussionen, lebhaften Gesprächen, intelligenten Lösungsansätzen, persönlichen Berichten und neuen Einsichten abgeschlossen.

Dienstag, Juli 14, 2015

Der vierte Tag des „Caux-Dialogs über Land und Sicherheit“ beschäftigte sich mit dem Thema „Vertrauen aufbauen für Zusammenarbeit – eine Voraussetzung für verstärkte Renaturierung“. Die Hauptfrage, die sich während der Plenarsitzung stellte, war: „Was kann durch die Festigung von Beziehung, die für Regierungsführung und Frieden notwendig sind, erreicht werden?“ Die Redner der Sitzung befassten sich verstärkt mit der sozialen Dimension von Renaturierung und nachhaltigem Landmanagement.

Sonntag, Juli 12, 2015

Der dritte "Caux-Dialog über Land und Sicherheit" wurde am Abend des 10. Juli 2015 veröffnet. Konteradmiral Neil Morisetti, ehemaliger britischer Abgesandter für Klima- und Energiesicherheit (2009-2013), sprach über die Bedeutung der diesjährigen Konferenzthemen. Seiner Meinung nach sei sich die „Sicherheitsgemeinschaft zunehmend bewusst, dass Umweltrisiken eine genauso grosse Gefahr für nationale Sicherheit bedeuten wie für menschlichen Sicherheit“.

Samstag, Juli 11, 2015
CDLS

Die Stiftung CAUX-Initiativen der Veränderung und World Vision International laden am 15. Juli 2015 zu einer Sonderinformationsveranstaltung über die Schwerpunkte und Empfehlungen des Caux Dialogs über Land und Sicherheit (CDLS) ein, der vom 10. - 14. Juli 2015 in Caux stattfindet. Am Nachmittag findet ein Brainstorming statt, das sich mit spezifischen, umsetzbaren Vorschlägen für ausgeweitete und mit angemessenen Mitteln versehene sektorenübergreifende Partnerschaften statt, um den Lebensstandard und die Widerstandskraft gefährdeter Bevölkerungsgruppen zu erhöhen.

Dienstag, März 17, 2015
CDLS

Der englischsprachige Bericht des Caux Dialogs über Land und Sicherheit 2014 steht jetzt zur Verfügung. Es war eine aussergewöhnliche Veranstaltung, die im Sommer 2014 in Caux stattfand. Teilnehmer waren u.a. die Verantwortlichen von zwei UN-Agenturen sowie 40 Nichtregierungsorganisationen, es gab eine Filmpremiere und vieles andere mehr. Der Caux Dialog ist dabei, sich einen Ruf als Ausgangspunkt für neue Ideen, Partnerschaften und zu schaffen und ist ein Ort, der es Menschen ermöglicht, sich mit ihrer persönlichen Berufung auseinanderzusetzen.

Seiten